Logo Logo
Grundwert
Sachverständige
Referenzobjekte
Fragen + Antworten
Unsere Partner
Besuchen Sie uns auf:

Nutzen




Prinzipiell raten wir, vor allem in Regionen mit verhältnismäßig teuren Preisen (wie Freiburg, Baden-Baden, München, Stuttgart), bei einem beabsichtigten Immobilienkauf vorher ein Gutachten zu beauftragen. Gerade einfache und kleinere Objekte oder scheinbar günstige Angebote mit Mängeln (z. B. Gebäude mit hohem Renovierungsstau, schlechte Lage, Grundrissmängel) zeigen sich nach dem Erwerb einer Immobilie häufig stark überteuert.

Ähnliches gilt für Ein-/Zweifamilienhäuser (insbesondere höherwertige oder ältere gebrauchte Häuser -> unerwartete Folgekosten bei Sanierung bzw. Renovierung (-> Gebäudepass nach der Energieeinsparverordnung 2007 ist Pflicht für eine Vielzahl von Häusern!); hier werden teilweise erhebliche Summen verlangt, die bei näherer Prüfung - trotz des meist sehr knappen Angebotes - oftmals nicht standhalten.

Im Verkaufsfall - oder wenn Sie sich als Miterbe Ihren Wertanteil auszahlen lassen möchten - bietet die seriöse Expertise zusätzliche Sicherheit für die Erzielung eines adäquaten Preises.

Fazit:
Das Honorar für ein sorgfältig ausgearbeitetes Wertgutachten erweist sich mithin nur als eine geringe Investition von ca. 0,5 bis 0,8 % des Marktwertes!

Wenn Sie die Kosten für Makler von 3,57 % aus dem vereinbarten Kaufpreis, hohe Folgekosten aufgrund unerwarteter Renovierungen, die möglichen Verluste durch überhöhte Kaufpreise betrachten, können Sie mit der Beauftragung eines Marktwertgutachtens Summen einsparen, die sich schnell im 5- oder 6-stelligen Eurobereich bewegen.








Unsere Zentrale

Unsere Zentrale
Besuchen Sie uns im
Servicecenter in
79100 Freiburg-Wiehre,
Lorettostraße 32





Impressum   ||   Disclaimer
verwandte Seiten zu Nutzen: ||  Immobiliensachverständiger  || Immobiliengutachter  || Marktwertgutachten  || Immobiliensachverständiger Freiburg  || Gutachter Freiburg  || SEO Freiburg  ||